Potentialanalysen bei der JHK

Ende Dezember des Jahres 2015 haben wir die Durchführung von Potenzialanalysen an Haupt- und Gesamtschulen sowie an Gymnasien im Rahmen der Landesinitiative NRW „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (kurz: KAoA) abgeschlossen. Insgesamt haben wir seit August in Köln, Solingen, im Rhein-Sieg-Kreis sowie im Rheinisch-Bergischen-Kreis etwa knapp 5000 Schülerinnen und Schüler getestet. In Köln arbeiteten wir dabei mit unserem Kooperationspartner, der Talentbrücke GmbH & Co. KG, zusammen.

Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und danken allen, die an dem erfolgreichen Gelingen tatkräftig mitgewirkt haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei alle StuBos der beteiligten Schulen sowie den kommunalen Koordinierungen sowie den Bildungsbüros.

Weitere Infos:
http://www.keinabschlussohneanschluss.nrw.de
http://www.berufsorientierung-nrw.de