Die Kompetenzagentur im Quartier Mülheim (kurz: KAQM) hat im Jahr 2015 knapp 170 Jugendliche und junge Erwachsene erreicht und konnte sie beraten, begleiten und Zukunftsperspektiven mit ihnen erarbeiten. Von den Jugendlichen, die in 2015 die Beratung beendet haben, konnten über 85% mit einer nachhaltigen Anschlussperspektive abschließen (z.B. in Ausbildung, weiterer Schulbesuch o.ä.).

Das Team freut sich in diesem Jahr auf viele weitere junge Leute, die die Unterstützung der Kompetenzagentur im Quartier Mülheim in Anspruch nehmen möchten.

Im Verlauf des Jahres 2015 nahm die KAQM ihre Arbeit auf und lotst seit dem Jugendliche und junge Erwachsene nicht nur durch das Kölner Hilfesystem, sondern baut auch Brücken hin zum eigenständigen Arbeitsleben.

Die Kompetenzagentur im Quartier Mülheim wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union sowie der Stadt Köln gefördert.

Weitere Infos:
Website der Initiative JUGEND STÄRKEN im Quartier

Potentialanalysen bei der JHK

Ende Dezember des Jahres 2015 haben wir die Durchführung von Potenzialanalysen an Haupt- und Gesamtschulen sowie an Gymnasien im Rahmen der Landesinitiative NRW „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (kurz: KAoA) abgeschlossen. Insgesamt haben wir seit August in Köln, Solingen, im Rhein-Sieg-Kreis sowie im Rheinisch-Bergischen-Kreis etwa knapp 5000 Schülerinnen und Schüler getestet. In Köln arbeiteten wir dabei mit unserem Kooperationspartner, der Talentbrücke GmbH & Co. KG, zusammen.

Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und danken allen, die an dem erfolgreichen Gelingen tatkräftig mitgewirkt haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei alle StuBos der beteiligten Schulen sowie den kommunalen Koordinierungen sowie den Bildungsbüros.

Weitere Infos:
http://www.keinabschlussohneanschluss.nrw.de
http://www.berufsorientierung-nrw.de