Die Designers Fair findet 2020 zum elften Mal statt, zum dritten Mal in Folge in der Ehrenfelder Pattenhalle der Jugendhilfe Köln. Über 20 internationale Designer*innen mit „Up-and-coming-Status“ präsentieren hier ihre Produkte und Entwürfe. Die Designers Fair ermöglicht jungen freien Designer*innen eine Werkschau und bietet dem breiten Publikum sowie Fachbesuchern die Möglichkeit, an einem zentralen Ort spannendes Design jenseits des Mainstreams zu entdecken.

13. – 19.1.2020
Mo – Sa 12 – 20 h
So 12 – 18 h

Jugendhilfe Köln e.V., Pattenhalle Ehrenfeld, Christianstr. 82, 50825 Köln

Mehr unter: http://www.voggenreiter.com/ (Veranstalterin)

Die Jugendhilfe Köln e.V. wünscht allen Mitarbeitenden, Kooperationspartnern, Projektförderern und Freunden ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Neues Jahr!

Wir sind wieder dankbar für ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit. Nun freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit in 2020 und blicken den anstehenden Herausforderungen freudig entgegen.

Gesundheit, Glück und Zufriedenheit sowie viele schöne und sorgenfreie Momente sollen Sie im neuen Jahr 2020 begleiten!

Die Künstlerin Flora erzählt bildreich ihre Sicht auf diesen heiß diskutierten Ort im Herzen von Köln. Voller Leichtigkeit schafft sie eine positive Atmosphäre und gießt das bunte Lebensgefühl des Ebertplatzes in Form. Lehnt euch zurück und genießt.

Bereits zum vierten Mal sammelt die Kölner Fangruppe Domstadt Syndikat beim Heimspiel des 1. FC Köln gegen den FC Augburg am 30.11.2019 unter dem Motto „AbseiDS des Fußballs“ Kleiderspenden. Die Kleidersammlung wird ab 13:30 Uhr neben dem Stand des sozialpädagogischen Fanprojektes auf dem Vorplatz der Südkurve stattfinden.

Anschließend werden die Kleider zur Jugendhilfe Köln e.V. nach Ehrenfeld gebracht. Dort werden die Kleidungsstücke von Jugendlichen selbst sortiert, aufbereitet und für bedürftige Menschen in unserer Secondhand-Börse angeboten. Somit werden mit einer Spende auch direkt Kölner Jugendliche bei einer beruflichen und sozialen Integbration unterstützt.

Gesammelt werden Damen- und Herrenbekleidung, Kinderbekleidung sowie Schuhe in allen erdenklichen Variationen.

Wir danken schon jetzt den Organisatoren für die Mühe und das Engagement, den Spendern für Ihre Kleidungsstücke und dem FC viel Erfolg beim Spiel gegen Augsburg!

Für unser Projekt „Du entscheidest!“ in Köln-Meschenich haben wir dankeswerter Weise einige alte Fahrräder erhalten, die wir zusammen mit den Jugendlichen vor Ort wieder flott machen. Somit können die Jugendlichen selbst an der Erweiterung ihrer Mobilität arbeiten und damit ihre Chancen auf eine Ausbildung oder Arbeit erhöhen. Gleichzeitig erleben sie, dass sie selbstwirksam etwas verändern können.

Einen besonderen Dank für die Fahrrad-Spende geht an das Umweltzentrum Köln in Niehl, von denen wir die Räder erhielten. Auf dem Foto holen die Projektmitarbeitenden Carolin Stark und Dominik Malek die Räder in Niehl ab.

Am Samstag, den 25. Mai 2019 ist von 11:00 bis 16:00 Uhr, die Freiluft- und Gartenarbeitsschule (Freiluga) zum Tag der offenen Tür geöffnet. Der Eintritt ist frei!
An diesem Tag sind alle interessierten Personen (Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte, Familien, …) eingeladen, die – sonst nicht öffentlich zugängliche – Freiluga und das Schulbiologische Zentrum zu besuchen und kennenzulernen.

Anreise:
Da es nur begrenzte Parkplätze auf dem Gelände gibt, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad empfohlen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist der Weg über die orangene „Triotop-Brücke“ vom Girlitzweg aus am attraktivsten. Schön ist auch der Weg durch den Grüngürtel „Walter-Binder-Weg“ von der Haltestelle „Rheinenergie Stadion“ aus.

Was können Sie erleben:

  • ein erlebnisreicher Tag für Jung und Alt
  • verschiedene Stationen laden ein zum Sehen, Hören, Schmecken und Riechen
  • Eröffnung des großen Wildbienenschrankes

Alles in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern der GGS Müngersdorf.

Adresse:
Städtische Freiluft- und Gartenarbeitsschule (Freiluga)
Belvederestraße 159
50933 Köln (Müngersdorf)

Mehr Infos:

Im Rahmen der berufsvorbereitenden Maßnahme Werkstattjahr / BvB-Pro, findet vom 12. – 14. März ein Kinderflohmarkt in der Pattenhalle (Herbrandstr. 23-25, Köln-Ehrenfeld) statt. Der Flohmarkt beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 14:00 Uhr. Neben einer Tombola wird es Kaffee, Kuchen, Kakao und Kaltgetränke für einen kleinen Geldbetrag geben. Der Eintritt ist frei.

Vom 14. bis 20. Januar 2019 waren zum zweiten Mal die Passagen, speziell die Designers Flair, zu Gast in unserer Pattenhalle. Die Designers Flair bildet einen Schwerpunkt bei den Ehrenfelder Passagen und ist eine Ausstellungsmesse für Möbel- und Interiordesign.

Veranstalterin/Kontakt:
Büro Sabine Voggenreiter
Eintrachtstr. 103
50668 Köln
T. +49 (0)221 258 47 23
F. +49 (0)221 258 47 22

Am 17.01.2019 erschien im Köln Stadt-Anzeiger folgender Artikel zur Designers Flair:

Artikel Kölner Stadt-Anzeiger vom 17.01.2019

Anfang vergangenen Jahres wurden die Mitarbeitenden der Jugendhilfe Köln e.V. aufgerufen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge des Arbeitsschutzes ihre Schritte zu zählen und regelmäßig zu melden. Ziel war einerseits die Bewegungsförderung, aber auch das gemeinsame Ziel ca. 40.000 km, also einmal um die Erde zu laufen.

Das Ziel wurde erreicht! Viele Läuferinnen und Läufer haben mitgemacht. Vielen Dank. Auf unserem Neujahresempfang am 11. Januar erhielten alle Teilnehmenden eine Urkunde. Besonders hervorgehoben wurden die drei mit den meisten Schritten. Auf Platz 1 hat es Anja Etzbach geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Neben einer Urkunde wurde ihr auch von unserer stellvertretenden Geschäftsführerin und Personalleiterin Nicole Neises-Weiler ein kleiner Pokal überreicht!

Die Jugendhilfe Köln e.V. wünscht allen Mitarbeitenden, Kooperationspartnern, Projektförderern und Freunden ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Neues Jahr!

Wir sind wieder dankbar für ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit. Nun freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit in 2019 und blicken den anstehenden Herausforderungen freudig entgegen.

Gesundheit, Glück und Zufriedenheit sowie viele schöne und sorgenfreie Momente sollen Sie im neuen Jahr 2019 begleiten!