Hof Café der Jugendhilfe Köln e.V. in Köln Ehrenfeld wieder offen.

Ab dem 15.02.16 wird unsere Hofcafé wieder einen Frühstücksservice anbieten. Im Angebot bis 8:00 Uhr morgens sind für alle Teilnehmenden in den Programmen besonders preiswerte belegte Brötchen und Kaffee sowie Mineralwasser und Apfelschorle. Im Lauf des Vormittags ab 8:00 Uhr gibt es dann für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich Paninis und weitere Brötchen zur Auswahl.

Frau Hebler und Ihr Team heißen alle Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen und freuen sich auch über zahlreiche Gäste.

Öffnungszeiten:
montags bis donnerstags von 7:00 – 13:00 Uhr
freitags gibt es nur das Angebot bis 8:00 Uhr

Die Kompetenzagentur im Quartier Mülheim (kurz: KAQM) hat im Jahr 2015 knapp 170 Jugendliche und junge Erwachsene erreicht und konnte sie beraten, begleiten und Zukunftsperspektiven mit ihnen erarbeiten. Von den Jugendlichen, die in 2015 die Beratung beendet haben, konnten über 85% mit einer nachhaltigen Anschlussperspektive abschließen (z.B. in Ausbildung, weiterer Schulbesuch o.ä.).

Das Team freut sich in diesem Jahr auf viele weitere junge Leute, die die Unterstützung der Kompetenzagentur im Quartier Mülheim in Anspruch nehmen möchten.

Im Verlauf des Jahres 2015 nahm die KAQM ihre Arbeit auf und lotst seit dem Jugendliche und junge Erwachsene nicht nur durch das Kölner Hilfesystem, sondern baut auch Brücken hin zum eigenständigen Arbeitsleben.

Die Kompetenzagentur im Quartier Mülheim wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union sowie der Stadt Köln gefördert.

Weitere Infos:
Website der Initiative JUGEND STÄRKEN im Quartier

Potentialanalysen bei der JHK

Ende Dezember des Jahres 2015 haben wir die Durchführung von Potenzialanalysen an Haupt- und Gesamtschulen sowie an Gymnasien im Rahmen der Landesinitiative NRW „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (kurz: KAoA) abgeschlossen. Insgesamt haben wir seit August in Köln, Solingen, im Rhein-Sieg-Kreis sowie im Rheinisch-Bergischen-Kreis etwa knapp 5000 Schülerinnen und Schüler getestet. In Köln arbeiteten wir dabei mit unserem Kooperationspartner, der Talentbrücke GmbH & Co. KG, zusammen.

Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und danken allen, die an dem erfolgreichen Gelingen tatkräftig mitgewirkt haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei alle StuBos der beteiligten Schulen sowie den kommunalen Koordinierungen sowie den Bildungsbüros.

Weitere Infos:
http://www.keinabschlussohneanschluss.nrw.de
http://www.berufsorientierung-nrw.de

Die Jugendhilfe Köln e.V. wünscht allen Kooperationspartnern, allen Teilnehmenden in unseren Programmen, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine fröhliche Advents- und Weihnachtszeit. Wir hoffen, Sie können sich in den Tagen erholen: ganz gleich ob still und besinnlich, ob laut und vergnügt oder einfach so, wie Sie es mögen. Ebenfalls wünschen wir Ihnen einen guten und gesunden Start in das neue Jahr 2016!
Wir freuen uns ebenfalls auf ein neues Jahr und die weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bis zum Ende des Jahres soll die Zahl der Flüchtlinge in Köln auf mehr als 12000 steigen, was eine enorme Herausforderung für die Stadt Köln darstellt. Neben der Unterbringung und Versorgung geht es dabei aber um den Blick in die Zukunft. Die Asylbewerber und Flüchtlinge brauchen neben deutschsprachlichen Kenntnissen schnell berufliche Beratung und Begleitung, wenn eine rasche und längerfristige Integration erfolgreich sein soll.
Die Jugendhilfe Köln, als langjähriger Spezialist für die soziale und berufliche Integration verschiedener Zielgruppen, engagiert sich dabei in Kooperation mit anderen Trägern und entwickelt genau da Projekte, um die Stadt Köln bei diesen Kraftanstrengungen zu unterstützen.
Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2016 können verschiedene Angebote zur Verfügung gestellt werden. Derzeit laufen noch die Planungen und Ressourcen werden dafür gebündelt. Wir werden weiter berichten!

Wir freuen uns Ihnen nach 9 Jahren Laufzeit ein Relaunch unser Website vorstellen zu dürfen. In dieser Zeit hat sich viel in den Gepflogenheiten und der Netzkultur verändert. Zeit uns in einem neuen Gewand zu zeigen. Wir danken Christian Tölg (Biesenbach/Tölg) für die Realisation und Umsetzung eines neuen Konzepts. Mit seiner fachlichen Kompetenz und viel Fingerspitzengefühl hat er uns stets gut beraten.
Wir laden Sie ein die neue Homepage zu „entdecken“. Schauen Sie sich um und lernen unsere neue Seite kennen. Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Fragen haben.

Die jungen Frauen lernen professionell zu schminken

Die (Mädchen-)Gruppe „Haut und Haar“ von Friseurmeisterin Vanessa Weber hat dieses Jahr wirklich sehr professionelle und spektakuläre Make ups zu Helloween entworfen. Extrem gruselig. Die Ergebnisse sind sehr überzeugend. Man sollte der Gruppe in diesem Outfit nicht nachts begegnen… Weiterlesen