Die Mitarbeiter der PSD Bank Köln eG haben zu Gunsten sozialer Einrichtungen auf ein Weihnachtsgeschenk verzichtet. Die Bank stellte jedem Mitarbeiter, statt eines Weihnachtsgeschenkes, 25€ als Spendenbetrag zur Verfügung. Damit konnte eines von drei ausgewählten sozialen Projekten unterstützt werden. Dieser Betrag wurde auf insgesamt 5.000€ aufgerundet. So erhält die Jugendhilfe Köln e.V. 1.440€, Pänzhausen e.V. 1.790€ und die Goldenen Jungs e.V. für ihr Projekt „Pänz für Pänz“ 1.770€. „Wir fördern Organisationen in den Bereichen Jugend, Kultur und Sport, die sich für das Wohl unserer Region und ihrer Bürgerinnen und Bürger einsetzt. Das soziale Engagement ist uns historisch bedingt eine Herzensangelegenheit. Als Genossenschaftsbank sind wir den gemeinnützigen Vereinen in unserem Geschäftsgebiet verbunden und fördern den Vereinsgedanken und die Familien, die von den Organisationen unterstützt werden.“, so René Königshausen, Vorstandsmitglied der PSD Bank Köln eG.

Wir sagen Danke für die Unterstützung!