Anfang vergangenen Jahres wurden die Mitarbeitenden der Jugendhilfe Köln e.V. aufgerufen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge des Arbeitsschutzes ihre Schritte zu zählen und regelmäßig zu melden. Ziel war einerseits die Bewegungsförderung, aber auch das gemeinsame Ziel ca. 40.000 km, also einmal um die Erde zu laufen.

Das Ziel wurde erreicht! Viele Läuferinnen und Läufer haben mitgemacht. Vielen Dank. Auf unserem Neujahresempfang am 11. Januar erhielten alle Teilnehmenden eine Urkunde. Besonders hervorgehoben wurden die drei mit den meisten Schritten. Auf Platz 1 hat es Anja Etzbach geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Neben einer Urkunde wurde ihr auch von unserer stellvertretenden Geschäftsführerin und Personalleiterin Nicole Neises-Weiler ein kleiner Pokal überreicht!

Am 29. Januar 2017 in der Zeit von 12 – 18 Uhr ist der „sunday upmarket“ zu Gast bei der Jugendhilfe Köln e.V. in Ehrenfeld.
Weitere Infos unter: www.sundayupmarket.de

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern viel Spaß!